Rufen Sie uns an: 030.84 31 54 90

Yogareisen nach Deutschland

Deutschland

Schon die Anreise, sei es zum Gut Suckow in der Uckermark oder zum Grand Hotel Heiligendamm an der Ostsee, besticht nicht nur mit der Kürze der Zeit, sondern bei Anfahrt im Zug oder einer Fahrgemeinschaft auch durch nachhaltiges Umweltbewusstsein.
Aufgrund der guten Erreichbarkeit eignen sich die Urlaubsziele in Deutschland nicht nur für längere Aufenthalte, sondern auch hervorragend für unsere Yoga-Workshops, für kurze Auszeiten und Wochenend-Ausflüge für die ganze Familie.

Die sorgfältig ausgewählten Unterkünfte liegen umgeben von traumhafter Natur, sodass der gestresste Geist sich erholen und der müde Blick verweilen und zur Ruhe kommen kann. Großzügige Yogaräumlichkeiten und Wellnessbereiche inspirieren dazu, die Seele baumeln zu lassen und Kraft zu tanken.
Zum Erkunden der Region bieten sich Spaziergänge und Wanderungen an. Wer sich für Kultur und Sehenswürdigkeiten der Region interessiert, hat es von unseren Hotels aus auch dorthin nicht weit.

 

 

Yogareisen nach DeutschlandAllgäu – Ob im Sommer mit satten Wiesen, bunten Blumen, Bergpanorama und Schäfchenwolken, oder im Winter mit verschneiten Hängen und glasklarer Luft – das Allgäu wirkt zu jeder Jahreszeit, wie einem Bilderbuch entsprungen. Radfahren, Schwimmen, Ski fahren, Wandern – ganz gleich, welchen naturnahen Aktivitäten man frönen möchte, hier findet man die idealen Bedingungen dazu. Natürlich sind somit auch Yogis bestens im Allgäu aufgehoben und können Körper und Geist mit der einmaligen Landschaft in Einklang bringen. Zudem setzt man im Allgäu stark auf sanften Tourismus und Ökologie, sodass der Urlaub im biozertifizierten Wellness-Hotel zu einem rundum nachhaltigen Erlebnis wird.

 

 

Yogareisen nach Deutschland "guess where..." Skley CC BY-ND 2.0 http://www.flickr.com/photos/49842283@N04/8199782017Berlin – Als eine der aufregendsten Metropolen Europas, gibt es in Berlin nicht nur die geballte Ladung Kreativität, Kultur, Unterhaltung und Nightlife, sondern auch die kontemplativen Orte, die Berlin aus der Reihe tanzen lassen und sexy machen. Neben architektonischen und kulturellen Highlights ist Berlin als grünste Hauptstadt Europas auch eine Oase der Stille inmitten des pulsierenden Lebens. Dann wären da noch die versteckten Hinterhöfe der schmucken Altbauten, kleine kreative Designerlabels, entdeckt beim Flanieren durch Seitenstraßen und so viele andere verschmitzte Orte, die einem immer wieder klar machen: „Berlin, ick liebe dir!“ . Nirgendwo in Deutschland ist die Dichte an Yogaschulen größer, nirgendwo gibt es mehr Vorträge und Veranstaltungen zu allen Themen, die den Yogi interessieren.

 

 

Mittelmosel Rheinland-Pfalz – In dieser Region schlängelt sich die Mosel malerisch durch weinbewachsene Täler, üppig grüne Landschaften und reizvolle Städte und Ortschaften. Das Doppelstädtchen Traben-Trarbach liegt sowohl links als auch rechts des Flusses und lockt mit vielfältigem Kulturangebot und faszinierenden Bauten aus der Ära des Jugendstils und der Belle Epoque. An diesem ruhigen und idyllischen Ort, inmitten eines viereinhalb Hektar großen Parks, lädt das Parkschlösschen mit seinem konsequent ayurvedischen Kur-, Behandlungs- und Therapieangebot zu einem Erholungs- und Regenerationsurlaub in auf höchstem Niveau.

 

 

Yogareisen nach DeutschlandMünchen – München ist nicht nur als Städtereiseziel gefragt, sondern auch in der internationalen Yogaszene ganz weit vorne. Zahlreiche Yogagrößen haben sich hier niedergelassen und vertreten eine Mannigfaltigkeit an Stilen und Studios. Über 850 Jahre ist sie alt, diese Stadt zwischen Tradition und Moderne. Wiesn, Fußball, Autos und Weißwürste, das sind die Attribute, die wirklich die ganze Welt von der bayerischen Hauptstadt an der Isar kennt. Renaissance-Kultur und futuristisch anmutende Wolkenkratzer, Biergartengemütlichkeit, Klassik und Rock’n‘Roll, danach ins Hofbräuhaus auf ein Weißbier oder in eine elegante Bar. München zeigt: das Eine schließt das Andere nicht aus. „Weltstadt mit Herz“, „nördlichste Stadt Italiens“, manchmal auch als „versnobt“ bezeichnet, für München gibt es viele Synonyme, doch eines ist sicher: München ist ein Mythos und absolut sehenswert!

 

 

Yogareisen nach Deutschland deutschland_nordseeNordsee – Sie ist das „raue“ der deutschen Meere: von grün bewachsenen Deichen gesäumt folgt die Nordsee ihrem steten Rhythmus aus Ebbe und Flut und präsentiert sich Bewohnern und Urlaubern auf den Inseln, Halligen und an der Küste mal sanft und lieblich, dann wiedser stürmisch und windgepeitscht. Hier lässt man seinen Blick in die endlose Weite des Horizonts wandern und kann erleben, wie der Yogaurlaub im Einklang mit den Gezeiten und der Natur zu einer ganzheitlichen Erfahrung wird. Unsere Unterkunft im Hafenstädtchen Tönning liegt nahe des UNESCO-Weltnaturerbes „Wattenmeer“ und verspricht Natur pur. Wellnessangebote und ein hauseigenes Bio-Restaurant sorgen zudem für ein Verwöhnprogramm, vor dem sich Körper und Geist nur verneigen können.

 

 

Yogareisen nach Deutschland uckermarkUckermark – Nah an Berlin (nur eine Stunde entfernt) und doch ganz weit draußen: die Uckermark ist eine der am dünnsten besiedelten Regionen Deutschlands, was beste Bedingungen für Ruhe und Besinnung in der Natur schafft. Der Landstrich zeichnet sich durch Wälder, Felder, Wiesen, Moore und über 500 Seen aus und wird gern als „Toskana des Nordens“ bezeichnet. Ideal für ausgedehnte Herbst- und Winterspaziergänge, nach denen man sich in der Wellnessanlage des Hotels aufwärmen kann. Und Ruhe, Ruhe, Ruhe

 

 

Yogareisen nach Deutschland deutschland_weimarer_landWeimarer Land – Östlich von Erfurt beginnt Thüringens Landkreis der Dichter und Denker – das Weimarer Land. Als eine der schönsten Regionen Thüringens hat diese Gegend neben kulturellen Sehenswürdigkeiten – allen voran natürlich der Stadt Weimar als Wiege der deutschen Klassik – auch eine eindrucksvoll-erholsame Landschaft zu bieten. Der Heilkurort Bad Sulza liegt am malerischen Ilmufer, ist umsäumt von sanften Berghängen und eröffnet mit dem Thüringer Weintor die Weinstraße Saale-Unstrut. Untrennbar mit Bad Sulza verbunden ist die Salzherstellung durch eine Saline, deren Spuren man heute besichtigen kann. Salzig wird es auch an einem anderen Ort Bad Sulzas: der Toskana-Therme, in der Besucher sich in zahlreichen Sole-Becken zurücklehnen und in der Kunst des Schwebens üben können.